Honorar

Die Ermittlung der Honorare erfolgt individuell nach Zeit. Nach der Behandlung können Sie eine Rechnung über Heilpraktikerleistungen erhalten. Diese ist, aufgrund der fehlenden Aktualität der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH), nur bedingt an dieser orientiert. Das heißt, die Ziffernkombinationen werden größtenteils berücksichtigt, die Beträge übersteigen jedoch weitestgehend die Höchstgrenzen. Dadurch entstehen trotz privater Versicherung oder Zusatzversicherung Kosten, die privat getragen werden müssen.

Grundsätzlich gilt mit Stand 11.2020:

Preis für die erste begonnene Zeitstunde                                   160,00 €*

Jede weitere Stunde wird 1/2 stündlich abgerechnet.

Die Preise verstehen sich exklusive etwaiger Heilmittel die in der Praxis verabreicht werden.

Ausbildungsteilnehmer erhalten 20% auf meine Einzelbehandlung für die Zeit der Ausbildung.

Der Betrag kann in Bar, per EC- oder Kreditkarte in der Praxis beglichen werden.

  • Können Sie Ihren Termin einmal nicht wahrnehmen und teilen Sie mir dies bis 24 Stunden vor dem Termin mit, entfallen keine Kosten. Weniger als 24 Stunden vor dem Termin entsteht eine Terminausfallgebühr in Höhe von 80€. Bleibt eine Mitteilung über den Terminausfall aus, entstehen Ihnen Kosten in Höhe des Stundensatzes von 160€.